Nachrichten

Kulturveranstaltung in Jena

25.11.2017

Am 25. November gab es ein Gemeinschaftskonzert der Jenaer Philharmonie und der Armenischen Nationalphilharmonie in Jena.
 
Beim Konzert waren Mitglieder des Deutschen Bundestags und des Landtags Thüringen, Landesminister, Vertreter der Stadtverwaltungen und der armenischen Gemeinden, Journalisten und viele Gäste dabei.
 
Vor dem Konzert wurden die Zuhörer vom Oberbürgermeister Jena – Dr. Albrecht Schröter und dem Botschafter von Armenien in Deutschland – Ashot Smbatyan, begrüßt.
 
Der Botschafter Smbatyan hat in seiner Rede gesagt: „Im September 2016 hat die Jenaer Philharmonie ein Gemeinschaftskonzert im Rahmen der armenisch-deutschen Kulturtage in Jerewan gegeben. Heute tritt die Armenische Nationalphilharmonie in Jena auf. Solche Konzerte tragen zu der Vertiefung und der Erweiterung der Kulturkooperation und der armenisch-deutschen freundschaftlichen Beziehungen bei. Ich bin stolz, dass einer der besten Orchester von Armenien seine hochwertige Kunst dem deutschen Zuhören darbieten wird“. 
 
Beim Kontert wurden Werke von Tschaikowski, Mirzojan und Schostakowitsch
gespielt, deren Aufführung von den Zuhörern warm aufgenommen und hoch eingeschätzt wurden.  
  
 
 
Außenminsterium der RA die offizielle Webseite
Doppelbürgerschaft Elektronisches
Visum
Visaformulare